Landesbehinderten- und Patientenbeauftragte zu Besuch im Josefsheim Bigge

Claudia Middendorf zu Gast bei der CDA-Sommerbereisung 2021

Hochsauerlandkreis Die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung und Patientinnen und Patienten, Claudia Middendorf, besuchte zusammen mit dem CDA-Kreisvorsitzenden Bernd Nückel und der CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Hiltrud Schmidt am vergangenen Mittwoch im Rahmen der traditionellen Sommerbereisung der CDA Nordrhein-Westfalen das Josefsheim Bigge. Bei dem zweistündigen Gespräch, an dem die Vorsitzenden des Beirates und des Werkstattrates sowie als auch die Geschäftsfeldleiter der Bereiche Wohnen, Werkstatt und Berufsbildungswerk teilnahmen, ging es insbesondere um die Auswirkungen der Corona-Pandemie für die Menschen mit Behinderungen und Mitarbeiter des Josefsheims.

Im Gespräch wurde deutlich, dass insbesondere Lockdown und Quarantäne zu Unsicherheit und Ängsten bei vielen Bewohnerinnen und Bewohnern geführt hätten. Zur Aufarbeitung sei jetzt eine intensive, teilweise psychiatrische Versorgung erforderlich. Um während der langen Zeit des Lockdowns der Vereinsamung der Bewohnerinnen und Bewohner entgegen zu wirken, wurde ein Vielzahl von digitalen Kommunikationskanälen aufgebaut. Eine Hürde waren und sind hierbei die fehlende Breitbandverkabelung in der Erde. Dennoch, die durchweg hohe Nutzerquote belegt, wie trotz kognitiver Einschränkung oder körperlicher Behinderung die Teilhabe im digitalen Bereich möglich und ausbaufähig ist.

Ein weiteres Thema war die notwendige Begleitung oder Assistenz behinderter Menschen bei einem Krankenhausaufenthalt. Dieser notwendige personelle Aufwand wird bisher von den Leistungsträgern nicht finanziert. Claudia Middendorf konnte dazu eine gute Nachricht verkünden: Die notwendige Gesetzesänderung werde im September im Bundesrat verabschiedet.

Nach dem Gespräch in auf dem Josefsheim-Campus in Bigge ging es für die CDA-Delegation weiter nach Bad Fredeburg, wo zusammen mit weiteren Vorstandsmitgliedern und dem CDU-Bezirksvorsitzenden Klaus Kaiser MdL ein Gespräch mit dem VdK-Kreisverband auf dem Programm stand. Am Nachmittag folgte dann noch ein Besuch im St. Franziskus-Hospital Winterberg.

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Ihre Mitglieder engagieren sich vor allem auf Feldern der Sozialpolitik wie Arbeitsmarkt, Rente, Pflege und Gesundheit. Weitere Infos stehen im Internet auf www.cda-bund.de.

 

© 2022 CDU Kreisverband Hochsauerland