CDU-Kreisvorstand besucht Obermarsberg

Sommertour führt CDU Spitze in die Nikolai-Kirche und ins Heimatmuseum

Die jährliche Sommertour führte den CDU-Kreisvorstand in diesem Jahr nach Obermarsberg. Im Schatten der imposanten Nikolaikirche wurden die Teilnehmer u.a. von Marsbergs Bürgermeister Klaus Hülsenbeck und Propst Meinolf Kemper empfangen. Grund des Besuches war die Dachsanierung der Kirche, die im Jahr 2018 stattgefunden hatte und für die der CDU Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg Fördermittel in Höhe von 100.000 Euro in Berlin besorgt hatte. Die anschließende kurzweilige und sachkundige Führung durch Hermann Runte brachte den Teilnehmern die unterschiedlichen Bauweisen an der Nikolaikirche nah. Denn die Besucher bekamen einen Blick für die westfälischen, gothischen und auch romanischen Bauabschnitte an dem Kirchgebäude.
Nach gut einer Stunde machten sich der Kreisvorstand auf den Weg das Heimatmuseum zu besichtigen, dass 2014 von Marsberg nach Obermarsberg umgesiedelt wurde und in der alten Schule untergebracht ist. Hier ist vom 30jährigen Krieg bis zur heutigen Zeit die Stadtgeschichte ausgestellt. Aber auch Sonderausstellungen finden immer wieder statt, wie z.B. starke Frauen oder dort kann sich jeder Marsberger Ort 4 Monate lang auf einer eigenen Fläche präsentieren. Ebenfalls können ab sofort dort Kindergeburtstage gefeiert werden. Abschließend wurde bei leckeren Obermarsberger Schnittchen und Kaffee die Eindrücke verfestigt.
Der CDU Kreisvorstand war begeistert wie sich Obermarsberg hier präsentiert hat. Die Nikolaikirche ist wirklich ein Kleinod. Für die Teilnehmer war es sehr interessant die Kirchengeschichte so kompetent vermittelt zu bekommen. Die Teilnehmer hoben besonders das große ehrenamtliche Engagement der Helferinnen und Helfern aus dem Heimatmuseum hervor. Was dort in den 5 Jahren mit viel Herzblut geschaffen wurde, sei sensationell.

Bildunterschrift:
Hermann Runte, Propst Meinolf Kemper, Marcel Tillmann, Bürgermeister Klaus Hülsenbeck, Manfred Vollbracht, Hubert Speckenheuer, Stadtverbandsvors. Michael Rosenkranz, stellvertr. Kreisvorsitzende Hiltrud Schmidt, Detlef Steinhoff Heimatmuseum, Kreisgeschäftsführer Fritz Nies, Friedhelm Bracht

© 2022 CDU Kreisverband Hochsauerland