Verkehrsministerin Ina Brandes in Bestwig

Verkehrsministerin Ina Brandes (Foto: Ralph Sondermann)

Der CDU-Gemeindeverband Bestwig begrüßt am Mittwoch, den 27. April 2022, die Ver­kehrsministerin des Landes Nordrhein-Westfalens Ina Brandes. Ina Brandes ist seit Ok­tober 2021 Verkehrsministerin. Sie folgte auf Hendrik Wüst, der als Nachfolger von Ar­min Laschet zum NRW-Ministerpräsidenten gewählt wurde.

Zusammen mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Matthias Kerkhoff wird die Ver­kehrsministerin zum Thema „Moderne Mobilitätspolitik in Nordrhein-Westfalen – Bilanz und Ausblick“ sprechen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im großen Bürgersaal des Rathauses der Gemeinde Bestwig. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist öffentlich.

© 2022 CDU Kreisverband Hochsauerland