Hendrik Wüst und Friedrich Merz: „Machen, worauf es ankommt“

Friedrich Merz MdB und Ministerpräsident Hendrik Wüst in Meschede-Olpe (Foto: Bernd Nückel)

Hochkarätige Gäste konnte der CDU Kreisverband Hochsauerland am Wochenende in Meschede-Olpe begrüßen: Eine Woche vor der Landtagswahl am 15. Mai waren NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst und CDU-Bundesvorsitzender Friedrich Merz Gäste des 50. Kreisparteitages. Unter der Überschrift „Machen, worauf es ankommt“ skizzierten beide das Programm der CDU für Nordrhein-Westfalen in den kommenden fünf Jahren: „Wir haben in den ersten fünf Regierungsjahren viel erreichen können, aber viel ist auch noch zu tun“.

Im Anschluss an den Kreisparteitag nahmen sich Wüst und Merz noch viel Zeit für die Mitglieder der CDU im Hochsauerlandkreis. Am kommenden Sonntag entscheiden die Wählerinnen und Wähler über die künftige Regierung in NRW.

© 2022 CDU Kreisverband Hochsauerland