Neue För­der­of­fen­si­ve für Kul­tur im länd­li­chen Raum

Pres­se­mit­tei­lung der Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Klaus Kai­ser und Mat­thi­as Kerk­hoff

Mit einem För­der­vo­lu­men von 13 Mil­lio­nen Euro star­tet das För­der­pro­gramm „Drit­te Orte – Häu­ser für Kul­tur und Begeg­nung im länd­li­chen Raum“ in die zwei­te Run­de (För­der­zeit­raum 2021–2023). Damit stärkt die NRW-Koali­ti­on den Zugang zu Kul­tur und kul­tu­rel­ler Bil­dung sowie Orte der Begeg­nung und des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halts. Dazu erklä­ren die CDU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Klaus Kai­ser und Mat­thi­as Kerk­hoff:

„Gute Nach­rich­ten für die Kul­tur­ein­rich­tun­gen im Hoch­sauer­land­kreis. Mit der zwei­ten För­der­run­de kön­nen die ent­spre­chen­den Akteu­re die erneu­te Gele­gen­heit nut­zen, um die kul­tu­rel­le Infra­struk­tur unse­rer Hei­mat wei­ter zu ver­bes­sern. Das maxi­ma­le För­der­vo­lu­men pro Pro­jekt beträgt für den Zeit­raum 2021 – 2023 450.000 Euro. Die ers­te Run­de hat bereits gezeigt, wofür die Kul­tur in unse­rer Hei­mat steht: Enga­ge­ment, Gemein­schaft, Ideen­reich­tum und die Bereit­schaft für Ver­än­de­rung.

Im Fokus lie­gen wei­ter­hin die Drit­ten Orte im länd­li­chen Raum. Als Drit­te Orte wer­den öffent­li­che Orte für Begeg­nung und Aus­tausch bezeich­net, abseits vom eige­nen Zuhau­se oder der Arbeits­stel­le. Merk­ma­le Drit­ter Orte sind unter ande­rem ein nied­rig­schwel­li­ger Zugang, eine ein­la­den­de Atmo­sphä­re, ver­schie­de­ne Nut­zungs­mög­lich­kei­ten sowie die Mit­wir­kung von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern. Wir kön­nen und möch­ten alle Inter­es­sier­ten und för­der­fä­hi­gen Pro­jekt­in­itia­ti­ven dazu auf­ru­fen, sich bis zum 31. August zu bewer­ben. Die Kul­tur­ein­rich­tun­gen im Hoch­sauer­land­kreis sor­gen für wich­ti­ge Impul­se in unse­rer Regi­on – und damit für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger.“

Hin­ter­grund:
Am 20. April 2020 fin­det in der Rohr­meis­te­rei in Schwer­te eine öffent­li­che Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zur zwei­ten Pro­gramm­pha­se statt. Anmel­dung mög­lich unter https://auftakt.dritteorte-nrw.de.
Infor­ma­tio­nen zum För­der­pro­gramm, eine Über­sicht zu den geför­der­ten Pro­jek­ten der ers­ten Pha­se sowie die Aus­schrei­bung der zwei­ten Pha­se fin­den Sie unter www.dritteorte.nrw