Fer­di Len­ze

1. stell­ver­tre­ten­der Land­rat

Unter der Hel­le 2
59872 Mesche­de

Tel.: 0291 50708
E-Mail: f.lenze@t-online.de

 

* 1951

Beruf­li­cher Lebens­lauf

Volks­schu­le 1957 – 1965
Han­dels­schu­le 1965 – 1966
Ver­wal­tungs­leh­re Amts­ver­wal­tung Best­wig 1966 – 1969
FOS 10 und 12, FHS Sozi­al­we­sen Pader­born 1969 – 1973
Zivil­dienst 1973 – 1974
Lei­ter JBZ Arns­berg 1974 – 1977
Mit­ar­bei­ter Fer­di Till­mann MdB 1978 – 1981
KAB Bezirks­se­kre­tär Hoch­sauer­land 1981 – 1986
Geschäfts­füh­rer Cari­tas­ver­band Mesche­de e.V. ab 1986
seit Okto­ber 2017 im Ruhe­stand

 

Poli­ti­scher Lebens­lauf

Mit­glied der Jun­gen Uni­on und CDU seit 1975
Mit­glied der CDA, Kreis­vor­sit­zen­der und stellv. Bezirks­vor­sit­zen­der JU
CDU-Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­der
CDU-Rats­mit­glied 1978 – 1988 und von 1995 – 2009 der Stadt Mesche­de
1974 – 1980 Vor­sit­zen­der Kreis­ju­gend­ring Hoch­sauer­land­kreis
1987 – 1994 Bezirks­vor­sit­zen­der katho­li­sche Arbeit­neh­mer-Bewe­gung
Mit­glied der Ver.di (DAG)
seit dem 16.10.1994 Mit­glied im Kreis­tag des Hoch­sauer­land­krei­ses

Mit­glied in Gre­mi­en und Aus­schüs­sen 2014 bis 2020

Aus­schuss­vor­sit­zen­der im Gesund­heits- und Sozi­al­aus­schuss,  

Kreis­aus­schuss, Wahl­prü­fungs­aus­schuss, Bau­kom­mis­si­on „Kreis­feu­er­wehr­zen­trum”, Arbeits­markt­po­li­ti­scher Bei­rat, Kura­to­rim Heim der offe­nen Tür in Mesche­de, Arbeits­kreis für die Ver­ga­be eines Aner­ken­nungs­prei­ses für das Ehren­amt, Gesund­heits- und Pfle­ge­kon­fe­renz, Kreis­ju­gend­hil­fe­aus­schuss, Keis­tag

stellv. Mit­glied

Auf­sichts­rat der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­sell­schaft Süd­west­fa­len mbH, Rech­nungs­prü­fungs­aus­schuss, Ver­bands­ver­samm­lung des Spar­kas­sen­zweck­ver­ban­des, Schul­aus­schuss, Schul­bei­rat bei der Fach­schu­le für Agrar­wirt­schaft de land­wirt­schafts­kam­mer NRW (Kreist­stel­le Hoch­sauer­land)