Fach­ge­spräch: Kin­der­gär­ten fit für die Zukunft machen

Die CDU Hoch­sauer­land lädt ein zum Fach­ge­spräch: Im Janu­ar 2019 hat die Lan­des­re­gie­rung von Nord­rhein-West­fa­len mit dem Pakt für Kin­der und Fami­li­en die zen­tra­len Eck­punk­te für die Novel­lie­rung des Kin­der­bil­dungs­ge­set­zes vor­ge­stellt. Mit dem vor­lie­gen­den Gesetz­ent­wurf soll die Grund­la­ge dafür geschaf­fen wer­den, die Kin­der­be­treu­ung in NRW qua­li­ta­tiv und quan­ti­ta­tiv fit für die Zukunft zu machen.

Dabei drän­gen sich Fra­gen auf: Wie kön­nen aus­rei­chend Kita-Plät­ze garan­tiert oder wie kann die Qua­li­tät der Kin­der­be­treu­ung sicher­ge­stellt wer­den? Die hei­mi­sche CDU lädt ein, am Don­ners­tag, den 12. Sep­tem­ber um 18 Uhr im Hotel am Kur­park (Bri­lon), über Fra­gen wie die­se und über die Chan­cen des neu­en Kin­der­bil­dungs­ge­set­zes zu dis­ku­tie­ren. Gast wird Jens Kamieth, Spre­cher für Fami­lie, Kin­der und Jugend der CDU-Frak­ti­on im nord­rhein-west­fä­li­schen Land­tag, sein. Um Anmel­dung wird bis zum 5. Sep­tem­ber tele­fo­nisch unter 0291 – 99590 oder per Mail an info@cdu-hsk.de gebe­ten.