Dr. med. Lich­ten­berg zu Gast bei der CDU

Die Frau­en Uni­on und der Orts­ver­band Bruch­hau­sen der CDU hat­ten zu einem Vor­trag mit Dr. Micha­el Lich­ten­berg vom Kli­ni­kum Hoch­sauer­land ein­ge­la­den. In der sehr gut besuch­ten Ver­an­stal­tung mach­te der Chef­arzt des Gefäß­zen­trums deut­lich, wie wich­tig es sei, schon bei den ers­ten Beschwer­den einen Angio­lo­gen auf­zu­su­chen. Andau­ern­des Krib­beln in den Bei­nen, Mus­kel­ka­ter, obwohl man kei­nen Sport getrie­ben hat, oder Schmer­zen beim Gehen sei­en Alarm­zei­chen. Das Zen­trum, das mit zu den größ­ten in Deutsch­land gehört, behan­delt bis zu 2800 Pati­en­ten jähr­lich. Recht­zei­ti­ge The­ra­pi­en kön­nen im güns­tigs­ten Fall Herz­in­fark­te und Schlag­an­fäl­le eben­so ver­hin­dern wie Ampu­ta­tio­nen.