Dr. Karl Schnei­der – Land­rat des Hochsauerlandkreises

Schmal­len­berg

* 1952
Ver­hei­ra­tet, eine erwach­se­ne Tochter

Beruf­li­cher Werdegang
1967 – 1970: Leh­re zum Industriekaufmann
1970 – 1972: Fach­ober­schu­le Mesche­de, Fach­rich­tung Wirtschaft
1972 – 1975: Fach­hoch­schu­le Sie­gen mit Abschluss als Betriebs­wirt (grad.)
1975 – 1978: Gesamt­hoch­schu­le Sie­gen mit Abschluss als Diplom-Kaufmann
1978 – 1982: Assis­tent am Lehr­stuhl für Betriebs­wirt­schaft und Per­so­nal bei Prof. Dr. Jür­gen Berthel
1981: Pro­mo­ti­on zum Dr. rer. pol. mit einer Arbeit über die Deter­mi­nan­ten des Personalbedarfs
1982 – 1983: Trai­nee Deut­sche Bank, Düsseldorf
1984 – 1991: Beruf­li­che Tätig­keit bei der Fa. Fal­ke Strumpf­fa­bri­ken in Schmallenberg
1991 – 2005: Chef­con­trol­ler und Mit­glied der Geschäfts­lei­tung der Falke-Gruppe

Poli­ti­scher Werdegang
Seit 1968: Mit­glied der CDU
Seit 1973: Mit­glied des CDU-Kreis­vor­stan­des Hochsauerland
1978 – 1986: Mit­glied des Lan­des­vor­stan­des der JU Westfalen-Lippe
1984 – 1987: JU-Kreis­vor­sit­zen­der Hochsauerland
1987 – 2006: Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­der der CDU Schmal­len­berg, danach Ehrenvorsitzender
1989 – 2005: Mit­glied des Kreis­ta­ges des Hochsauerlandkreises
1989 – 1999: stellv. Vor­sit­zen­der der CDU-Kreistagsfraktion
1999 – 2005: Vor­sit­zen­der der CDU-Kreistagsfraktion
seit 2005: Land­rat des Hochsauerlandkreises

Enga­ge­ment
2001 – 2005: Mit­glied der Voll­ver­samm­lung der IHK zu Arnsberg
2002 – 2005: Vize­prä­si­dent der IHK zu Arnsberg
seit 2005: Auf­sichts­rats­mit­glied Flug­platz Paderborn/Lippstadt
seit 2005: Ver­bands­rat Ruhr­ver­band, Essen

 

Inter­net: http://www.hochsauerlandkreis.de

wei­ter Infor­ma­tio­nen:https://www.landrat-schneider.de/