CDU Kreis­vor­stand besucht HSK Dusch­ka­bi­nen­bau

Im Rah­men sei­ner Som­mer­tour hat der geschäfts­füh­ren­de Kreis­vor­stand der CDU Halt in Big­ge gemacht: Bei der HSK Dusch­ka­bi­nen­bau KG begrüß­ten Joa­chim Schul­te und Ste­fan Hirn­stein die Grup­pe, um über die Ent­wick­lung des Unter­neh­mens Aus­kunft zu geben.

Das fami­li­en­geführ­te Unter­neh­men beschreibt sich als Part­ner des Hand­werks und fei­er­te im Jahr 2013 sein 20-jäh­ri­ges Bestehen. Joa­chim Schul­te, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter, sag­te, er lege beson­de­ren Wert auf die per­sön­li­che Kun­den­nä­he, Ver­läss­lich­keit und die hohe Kom­pe­tenz in Bezug auf die fir­men­ei­ge­nen Kern­pro­duk­te.

In einer anschlie­ßen­den Füh­rung durch die unter­neh­mens­in­ter­ne Glas­ver­ar­bei­tung konn­te der Kreis­vor­stand einen Ein­druck von der Pro­dukt­viel­falt und dem Enga­ge­ment der Mit­ar­bei­ter gewin­nen. Ste­fan Hirn­stein beton­te, dass das Unter­neh­men nicht nur kon­ti­nu­ier­lich an neu­en Pro­duk­ten arbei­te, son­dern auch dar­an, Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fe zu ver­bes­sern.

Dazu sagt der CDU Kreis­vor­sit­zen­de und Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Mat­thi­as Kerk­hoff:
„Unter­neh­men wie Schul­te Dusch­ka­bi­nen sind es, die durch Inno­va­tio­nen und qua­li­fi­zier­te Beschäf­tig­te unse­re Wirt­schafts­re­gi­on prä­gen. Poli­tisch beglei­ten müs­sen wir dies unter ande­rem durch Inves­ti­tio­nen in Stra­ße, Schie­ne und schnel­les Inter­net.“