CDU-Kreis­tags­frak­ti­on besucht Mede­bach und Hal­len­berg

Medebach/Hallenberg. Fra­gen der tou­ris­ti­schen Infra­struk­tur sowie der wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung stan­den im Mit­tel­punkt einer Infor­ma­ti­ons­fahrt der CDU-Kreis­tags­frak­ti­on nach Mede­bach und Hal­len­berg. Dabei gab es einen aus­führ­li­chen Infor­ma­ti­ons­aus­tausch mit den Bür­ger­meis­tern Tho­mas Gro­sche und Micha­el Kro­nau­ge. Im Cen­ter Parcs Mede­bach wur­de aus­führ­lich über die geplan­ten Inves­ti­tio­nen, wel­che sich im zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­reich bewe­gen, infor­miert.

In Hal­len­berg wur­de das nach dem Brand neu reno­vier­te Rat­haus sowie der Kump besich­tigt. Die jähr­li­chen Besu­che in den Städ­ten und Gemein­den des Hoch­sauer­land­kreis sind nach Auf­fas­sung von Lud­wig Schul­te, Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der CDU Frak­ti­on, wich­tig, um sich über die Situa­ti­on „vor Ort“ zu infor­mie­ren, und damit gute Ent­schei­dun­gen für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger tref­fen zu kön­nen